AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Auszug aus der deutschen Hotelordnung der DeHoGa

  1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
  2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
  3. Der Gastwirt (Vermieter) ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadensersatz zu leisten.
  4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis Preis zu zahlen, abzüglich der vom Gastwirt ersparten Aufwendungen. Die Einsparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei der Übernachtung 20% des Übernachtungspreises, bei der Pensionsvereinbarung (Zimmer mit Verpflegung) 40% des Pensionspreises.
  5. a) Der Gastwirt (Vermieter) ist nach treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer/Wohnungen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben um Ausfälle zu vermeiden.
  6. b) Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziff. 4 errechneten Betrag zu bezahlen.
  7. An- und Abreise gelten als ein Tag.
  8. Extraaufwendungen wie z.B. Tür öffnen nach Schlüssel in Wohnungen vergessen oder ähnliches werden pauschal mit €40,00 berechnet.
  9. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.
  10. Es handelt sich um Nichtraucherwohnungen. In den Häusern herrscht ein grundsätzliches Rauchverbot. Wenn die Gerüche nicht mehr anders zu beseitigen sind, kann dies bedeuten, dass der Gast die Kosten einer Komplettrenovierung tragen muss. Bei nicht Beachtung wird pro Zimmer grundsätzlich ein Pauschale von mindestens 100.-€ fällig

Wenn die Gerüche sich durch eine umfangreiche Endreinigung nicht beseitigen lassen, so muss der Gast die Kosten tragen, die über die Kosten einer normalen Endreinigung hinausgehen (sofern diese im Mietpreis enthalten ist).

Um eine Reservierung zu besichern, bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Kreditkartendaten (Nummer und Ablaufmonat). Ihre Daten werden vertraulich behandelt und Ihre Karte wird nicht vor Ihrer Abreise belastet.

Die Unterkunft steht unseren Gästen am Anreisetag ab 14:00 Uhr zur Verfügung und wird bis 18:00 Uhr reserviert. Bei einer späteren (oder einer früheren) Anreise bitten wir Sie uns sobald wie möglich zu kontaktieren. Wenn keine Informationen über Anreisezeiten außerhalb der oben angegebenen Zeiten vorliegen, berechnen wir €40,00 Gebühr für die Schlüsselübergabe vor 14:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Buchung bis zu 2 Tage vor Ihrer Anreise kostenlos zu stornieren. Sollte die Stornierung danach erfolgen, bzw. die Anreise ausbleiben, so wird die erste Nacht in Rechnung gestellt.

Kontakt

Daniela Haberle
77855 Achern
Franz-John-Straße 9
Telefon: 07841/68486-15
Telefax: 07841/68486-16
E-Mail: info@svb-ortenau.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
AGBs

Wo Sie uns finden